Materialauswahl

Die Auswahl des Packstoffes richtet sich nach den Anforderungen an die Verpackung in der gesamten Prozesskette. Dies sind vor allem mechanische Stabilitäten, Schutz des pharmazeutischen Produktes vor Umwelteinflüssen, stabile Laufeigenschaften in den Abpackprozessen, user-friendliness und natürlich wirtschaftliche Aspekte. Grundlage für die optimale Materialauswahl, damit Voraussetzung für sichere und ökonomische Prozesse und Produkte ist immer die Kenntnis

  • der relevanten spezifischen Packstoffeigenschaften,
  • der Bedingungen im Abpackprozess und der Supply Chain,
  • der Wechselwirkungen zwischen Packstoff und den Prozessen.

Das teuerste Material muss nicht zwangsläufig das beste sein. Auf der anderen Seite kann das im Einkauf günstigste Material erhebliche Zusatzkosten verursachen.

 

Wir beraten unsere Kunden bei der Materialauswahl herstellerunabhängig und mit einem umfassenden Wissen, das wir in langjähriger beruflicher Erfahrung erworben haben. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© angerhoefer consulting